IT-Sicherheits Portal
Start  >  Glossar  >  Standards & Normen  >  Global System for Mobile Communication (GSM)
Global System for Mobile Communication (GSM)
vom 20. April 2009
Das Global System for Mobile Communication, kurz GSM, ist das weltweit führende öffentliche Netz zur mobilen Sprach- und Datenkommunikation der zweiten Generation. Es wurde mit dem Ziel geschaffen, ein mobiles Telefonsystem anzubieten, das Teilnehmern eine europaweite Mobilität erlaubt.

Mit der Normierung eines europäischen Funktelefonsystems im 900-MHz-Bereich erreichte die CEPT das Ziel eines europaweiten, kompatiblen Mobilfunkdienstes. Die GSM-Technik basiert auf einer digitalen Übertragung im Zeitmultiplex mit acht Kanälen pro Funkträger-Signal und einer Übertragungsrate von 200 kbit/s. Desweiteren erlaubt die die Technik das vermitteln von Kurznachrichtendienst (SMS). Das zukünftige Mobilfunknetz der dritten Generation ist der UMTS-Standard.


Kommentar schreiben
Keine Kommentare vorhanden.

www.its-portal.net     © 2008-2019
Kontakt |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz |  Haftungsausschluss |  W3C |  CSS
www.its-portal.net   Copyright © 2008-2019