IT-Sicherheits Portal
Start  >  Glossar  >  Denial of Service-Angriff
Denial of Service-Angriff
vom 17. April 2009
Bei einem Denial of Service-Angriff - kurz DoS-Angriff wird ein Computer von vielen anderen Rechnern aus mit Netzwerkpaketen oder Anfragen bombardiert bzw. überflutet. Der Rechner kann die gewaltigen Paketmengen oft nicht verarbeiten und bricht überlastet in sich zusammen. Starten mehrere Quellen gleichzeitig einen Angriff, spricht man von einem DDoS-Angriff (Distributed Denial of Service-Angriff).

Kommentar schreiben
Keine Kommentare vorhanden.

www.its-portal.net     © 2008-2019
Kontakt |  Impressum |  Sitemap |  Datenschutz |  Haftungsausschluss |  W3C |  CSS
www.its-portal.net   Copyright © 2008-2019